Häufige Fragen 

Was gilt zu beachten?

Verwenden sie 1 h davor keinen Nasenspray.

Essen Sie mindestens 2h und trinken Sie mindestens 30 Minuten vor der Behandlung nichts.

Bitte beachten Sie, dass Sie nach der Behandlung etwas benommen bzw. schwindelig sein könnten. Daher sollten Sie keinerlei Fahrzeuge ( Autos, Fahrräder etc.) bedienen. Seien Sie im allgemeinen auch als Fußgänger aufmerksam. Ev. wäre es sinnvoll am Anfang immer eine Begleitperson dabei zu haben. Sicherheit geht vor....

Sie haben am nächsten Tag keinerlei Beeinträchtigung mehr.

Dauer der Behandlung

Die Sitzungen dauern in der Regel 11/2 bis 2 Stunden. Die gesamte Behandlungsdauer richtet sich nach dem Ansprechen und der Symptomatik. Insgesamt kann Sie bis zu 6 Monate oder länger dauern.

Kann man die Behandlung mit Psychotherapie und Medikamente kombinieren? 

Medikamente können während der Esketamin Behandlung eingenommen werden. Im Zweifel wenden Sie sich gerne an mich.

Während der Esketaminbehandlung sollte keine Psychotherapie stattfinden, wohl aber noch am selben Tag um den psychotropen und die vermehrte Neuroplastizität zu nützen.

Begleitpersonen

Sie können gerne eine Begleitperson mitnehmen. Diese kann auch während der Behandlung neben Ihnen sitzen.

Wie kann ich mich vorbereiten? Was kann ich positiv beisteuern?

 

Versuchen Sie ausgeschlafen und mit positiver Erwartung und Grundeinstellung sich auf die Therapie einzulassen. Vermeiden Sie Stress und Zeitdruck mit zu nehmen. Fokussieren Sie sich während der Behandlung auf positive Gedanken und lassen Sie negative Gedankenmuster draußen. Während der Behandlung können wir Sie mit Meditationsmusik und Gedankentraining dabei unterstützen.

Wie kann ich die Therapie fortführen? 

Falls Sie eine Esketamintherapie im Krankenhaus begonnen haben, können Sie es in meiner Ordination weiterführen.

Fortführende Erhaltungstherapien sind langfristig möglich.

 

Kosten und Bewilligung


 Wir helfen Ihnen gerne bei der Rezept Bewilligung dieser kostenintensiven Form der  intranasalen Esketamintherapie.

Die Indikation- und Antragstellung übernehme ich im Rahmen des Erstgespräches. Bei den Folgebehandlungen und deren Weiterverordnung übernehmen wir ebenso die Organisation der Rezept Bewilligungen.

Esketamin ist seit 2020 in der EU zur Behandlung von Depressionen, die auf zwei oder mehrer Antidepressive nicht ansprachen, zugelassen.

 


 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.